Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
   
 
2016:
 
Nach neun Jahren Pause haben wir den Schritt wieder gewagt. Sich mit anderen Feuerwehren bei Feuerwehrwettbewerben zu messen, das macht Spaß. Dieses Jahr wurden wir von Maren in den Heidekreis eingeladen. Nach intensiven Übungsabendenden und - morgenden standen wir bei der Ortswehr Kroge auf dem Wettbewerbsplatz. Am Ende konnten wir den fünften Platz erkämpfen.
 
Neben einem Pokal gewannen wir aber auch neue Freunde. Auf ein Wiedersehen in Brockensen :-).
 
Auf geht's nach Kroge - Heidekreis; 
oben, vl: Carsten, Christian, Gerhard, Nils, Lasse, Malte, Lars, Jürgen, Sven, Heiner, Friedrich-Wilhelm; 
unten, vl: Dirk, Leonas, Stefan, Inga, Anna, Daniela
Auf geht's nach Kroge - Heidekreis; oben, vl: Carsten, Christian, Gerhard, Nils, Lasse, Malte, Lars, Jürgen, Sven, Heiner, Friedrich-Wilhelm; unten, vl: Dirk, Leonas, Stefan, Inga, Anna, Daniela
 
Wettbewerbsgruppe 2016Wettbewerbsgruppe 2016
 
 
2008:

M. Stolte, J, Johannsen, T. Burg, N. Vespermann, F. Hille,

C.-H. Brühnig, H. Vespermann, R. Koalenzki, H.-H. Grave, J. Brockmann, S. , R. Vespermann, S. Lehnhoff

I. Grave, C. Wessel, M. Grave

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

2007:

Auch in diesem Jahr hat die FFW Brockensen es geschafft eine leistungsstarke Wettbewerbsgruppe aufzustellen, auf die wir sehr stolz sein können.

Durch die tatkräftige Unterstützung von Christian Aldag und Axel Maluschka, aus der Nachbarwehr Börry, gelang es uns schließlich die Lücken in unserer Gruppe zu füllen. Hierfür möchten wir uns bei Christian und Axel nocheinmal recht herzlich bedanken und auch ohne goldenes Denkmal vorm Feuerwehrhaus werden eure Namen in Brockensen immer ein Begriff bleiben ;-).

Am 07.07.2007 fanden, wie alle zwei Jahre die Gemeindewettbewerbe der Gemeinde Emmerthal statt. Diesmal in Kirchohsen auf dem Gelände der FTZ. Trotz den zwei starken Gruppen aus Welsede und Voremberg gelang es uns die nötigen Punkte für den

ERSTEN PLATZ

zu holen. Die Schnellsten waren wir ebenfalls und bekamen gleich noch einen Pokal drauf :-).

 

Bei den Wettbewerben auf Kreisebene lief es für uns, wie auch im letzten Jahr, allerdings nicht mehr ganz so gut. Was natürlich ausschließlich daran lag, dass unser Gruppenführer Carsten einen Tag zuvor seinen Geburtstag feierte ;-).

Daher tranken wir auch tatsächlich den ganzen Tag pures Wasser, was hier unbedingt erwähnt werden sollte, da es in der Geschichte Brockensens wahrscheinlich noch nie vorgekommen ist und bestimmt auch nie wieder vorkommen wird.

Ich wünsche uns auch in zwei Jahren wieder eine so erfolgreiche Wettbewerbsgruppe und hoffe, dass wir genauso viel Spaß haben werden wie dieses Jahr.

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

2005:

2005 starteten wir erstmals wieder bei den Gemeindewettbewerben in Kirchohsen auf dem Gelände von Ogos. Dies war möglich, da viele Jugendfeuerwehrmitglieder in die aktive Wehr übergetreten waren, die sofort bereit waren an den Wettbewerben teilzunehmen.

Durch gute Jugendfeuerwehrarbeit, viel Motivation und unseren Gruppenführer Carsten Wessel, der viel Geduld mit uns hatte, schafften wir es sogar auf den 3. Platz in der Gruppe TS8.

von links: Hartmut Ebeling, Maren Grave, Inga Grave, Nils Vespermann, Rüdiger Koalenzki, Carsten Wessel, Hans-Heinrich Grave, Stefan Bös, Stefan Lehnhoff, Carl-Heinz Brühnig

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Historisches:

Von Beginn der 60-iger Jahre an zahlten sich das fleißige Üben und der gute Ausbildungsstand der Brockenser Wehr aus. Mit der Wettbewerbsgruppe werden im Unterkreis und auf Kreisebene zahlreiche Siege sowie bei den Bezirksmeisterschaften in Nienburg hervorragende Platzierungen erreicht. Viele Pokale und Urkunden zeugen von den Erfolgen der Brockensener Wettbewerbsgruppe. Die Rückkehr in den Ort mit Blaulicht und eingeschaltetem Martinshorn verkündete und verkündet noch heute den Daheimgebliebenen einen erneuten Sieg oder gute Platzierung.

Stets folgte ein gemütliches Beisammensein im Gasthaus Wedeking.

 

Wettkampfgruppe in historischer Uniform nach der Schauübung am 02.05.1981


stehend von links: Rainer Vespermann, Wolfram Kufall, Bernd Bahr, Ralf Kufall, Manfred Bahr
sitzend von links: ... , ..., Volker Braun, ... , Hartmut Ebeling